Veranstaltungen - Berichte

Wehrversammlung - 11. März


93. Wehrversammlung mit Neuwahlen des Feuerwehrkommandos

Am 11. März mit Beginn um 18:00 Uhr fand in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Oberaich die 93. Wehrversammlung statt.
Da 2017 bei allen steirischen Feuerwehren Wahljahr ist musste auch  das Feuerwehrkommando neu gewählt werden: Zur Wahl stellte sich erneut ABI Jürgen Rachwalik, er wurde für weitere 5 Jahre als Feuerwehrkommandant bestätigt. Zum Feuerwehrkommandant Stellvertreter stellte sich BM Manuel Razloznik der Wahl, er wurde zum neuen Oberbrandinspektor der Feuerwehr Oberaich gewählt. 

bericht

OBI Günter Hödl stellte sich nach 17 Jahren Kommandant Stellvertreter nicht mehr der Wahl. Günter gilt ein besonderer Dank für seine vorbildhafte und perfekte Arbeit die er als Kommandant Stellvertreter geleistet hat. Er wird weiterhin als Gruppenkommandant und für spezielle Tätigkeiten dem Kommando zur Verfügung stehen.

Ihm wird der Dienstgrad Oberbrandinspektor außer Dienst verliehen. Seitens der Stadt wurde Günter Hödl mit dem goldenen Ehrenzeichen der Stadt Bruck an der Mur ausgezeichnet! Im Namen aller Kameraden herzliche Gratulation dafür!

Zuvor wurde unter Anwesenheit von Nationalratsabgeordneten Erwin Spindelberger, Bezirkshauptfrau Dr. Gabriela Budiman sowie Bürgermeister der Stadt Bruck an der Mur Hans Strassegger, Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger, Vizebürgermeister Kletus Schranz , Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried, Bereichsfeuerwehrkurat Dechant Hans Feischl, Wahlleiter BR Ing. Christian Jeran (BFVBM), Abordnungen der Nachbarfeuerwehren, des Abschnittes, sowie Polizei und Rettung die 93. ordentliche Wehrversammlung abgehalten.

download pdf mittel  Jahresbericht 2016 zum Nachlesen

Nach einem umfangreichen Tätigkeitsbericht des Kommandanten und einen positiven Bericht der Kassengebarung des Kassiers wurden zahlreiche Kameraden befördert und geehrt. Bei den Ansprachen der Ehrengäste wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, den Feuerwehren der Stadt Bruck als auch den Vereinen gelobt und für die Arbeit die das ganze Jahr geleistet wurde gedankt. Das neu gewählte Kommando dankte den Kameradinnen und Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen und wird ihr Amt mit bestem Wissen und Gewissen ausführen.

Nach der Ansprache des Feuerwehrkommandanten wurde auch der neue Feuerwehrausschuss bekanntgegeben, hierbei gab es im Zuge der Wehr und Wahlversammlung folgende Änderungen.

  • OLM Ing. Franz Kirl wurde zum Zugskommandanten und somit Brandmeister ernannt
  • LM Harald Ehweiner zum Gruppenkommandanten und somit Löschmeister
  • OFM Alexander Grill zum Gruppenkommandanten und somit Löschmeister
  • FM Wolfgang Grill zum Ortsjugendbeauftragten und Löschmeister des Fachdienstes
  • FM Christian Paar und FM Wolfgang Deutschmann übernehmen die Funktion des Gerätemeisters und Rüsthauswartes und werden somit Löschmeister des Fachdienstes.
  • HLM Johann Thonhofer übt die Funktion des Gruppenkommandantes bereits über 18 Jahre lang aus und wurde zum Brandmeister befördert.
  • FM Gerhard Irzl wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Um 20:45 wurde die Wehr & Wahlversammlung mit einem kameradschaftlichen "Gut Heil" geschlossen und zum gemütlichen Teil (Kameradschaftspflege) übergegangen. Für das leibliche Wohl sorgte das Gasthaus Pichler mit einem herrlichen Buffet.

bild106
bild110
bild112
bild114
bild116
bild118
bild120
bild122
bild124
bild126
bild128
bild133
bild134
bild136
bild138
bild140
bild142
bild144
bild146
bild150
bild152
bild154
bild156
bild158
bild160
bild162
bild164
bild166
bild168
bild172
bild174
bild176
bild178
bild180
bild182
bild184
bild186
bild188
bild190
bild192
bild196
bild198
bild200
bild202
bild204
bild206
bild207
bild208
bild210
bild212
bild213
bild214
bild216
bild218
bild219
bild220
bild221
bild222
bild224
bild226

zurück uebersicht

Follow Us

Kontakt

Oberaichstraße 16
8600 - Bruck an der Mur
Erreichbarkeit:
Tel.: +43(0)3862 56297
Mobil: +43(0)664 4017401
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Copyright © Feuerwehr-Oberaich. Alle Rechte vorbehalten.