Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

veranstaltungen2010

Bezirksjugendlager - Juli 2010

Bei der Sport und Freizeitanlage in Oberaich schlugen die Jugendlichen der Feuerwehren des Bezirkes ihre Zelte auf. Das Bezirksjugendlager, die zweite große Veranstaltung nach der Rüsthausübergabe, stand ganz im Zeichen der Kameradschaft, des Wettkampfes, des Spiels und des Vergnügens. Anreisetag war Nachmittags, am Freitag, dem 2. Juli 2010. Am Samstag, dem 3. Juli war der Tag des Wettkampfes. 109 Jugendliche stellten sich in den Bewerben den kritischen Augen der Bewerter. Eröffnet wurden die Spiele vom Jugendbeauftragten des Bezirkes HBI Mag. Bernhard Wiltschnigg. Auch unser Hausherr Bürgermeister Gerhard Weber begrüßte alle Anwesenden und wünschte den Jugendlichen viel Erfolg. Und dann ging es zur Sache. Die Bewerter waren auf ihren Plätzen und die Jugendlichen gaben alle ihr Bestes. Es war ein empfindlich heißer Tag. Für das leibliche Wohl der Jugendlichen sorgte hervorragend wieder unser eingespieltes Küchenteam: LM Herwig Scheifinger, Maria Hollerer und Gerti Eckhard. Die Organisation von unserem Jugendbetreuer LM Martin Gottlieb ließ den Jugendluichen keine Wünsche offen. Nach den Wettkämpfen die sich in die Nachmittagstunden zogen durften die Jugendlichen kostenlos in das Freibad Bruck an der Mur. Pünktlich zur Siegerehrung nach 18 Uhr waren wieder alle angetreten. Dabei konnte HBI Mag. Bernhard Wiltschnigg zahlreiche Ehrengäste aus dem Feuerwehrwesen des Landes und des Bezirkes, sowie BGM Gerhard Weber, Vizebürgermeister Harald Fladischer und Gemeindekassierin Susanne Kaltenegger, und zahlreich Gemeinderäte begrüßen. Bezirkskommandant bedankte sich bei HBI Jürgen Rachwalik für die Durchführung des Bezirkszeltlagers forderte die Jugendlichen in seiner Ansprache auf, bei der Feuerwehr zu bleiben. Bei Spiel, Spaß und viel Freizeit einem Lagerfeuer ging dieser Tag zu Ende. Am Sonntag, dem 4. Juli hieß es dann die Zelte abzubrechen und die Heimreise wurde angetreten.

zurück zur Übersicht