Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

veranstaltungen2012

Bergrettungsübung (Gebiet) mit FF Oberaich - 30. Juni

Am Samstag fand die Gebietsübung der Bergrettung des Bezirkes Bruck an der Mur in Oberaich statt. Durchführende Ortsstelle war Bruck an der Mur unter der Leitung von Ortsstellenleiter Markus Schwarz. Gemeinsam mit der Feuerwehr Oberaich wurden 4 Übungszenarien vorbereitet.

Szenario 1: Ein Kleintransporter und 2 Fahräder sind bei einem Waldstück von der Straße abgekommen und ca 70 Meter in die Tiefe gerutscht. 4 Schwerverletzte waren hier verunglückt. Die Feuerwehr Oberaich unter dem Einsatzleiter BM Christian Zettl sicherte das Fahrzeug, baute einen Brandschutz auf und rettete die Personen mittels Schere und Spreitzer aus dem Fahrzeug. Die Bergrettung war für die rettung der Personen auf die Waldstraße zuständig. Bei dieser Übung konnten Markus Schwarz und HBI Jürgen Rachwalik den Nationalrat Erwin Spindelberger, BH Bernhard Preiner und BGM Gerhard Weber begrüßen, die sich Vorort über die Schlagkraft und sehr gute zusammenarbeit der beiden Einsatzorganisationen überzeugen konnten.

Szenario 2: Ein Paragleiter ist abgestürzt und hängt auf einem Baum.

Szenario 3: Ein Schwammerlsucher hat sich verletzt und musste gerettet werden.

Szenario 4: Eine Person hat sich mit einem Ast den Oberschenkel durchbohrt.

Im Anschluß wurde eine kurze Übungsbesbrechung auf der Kirl Alm abgehalten, bei der Dank der Feuerwehr Oberaich, den Grundbesitzern Fam. Kirl für die zur Verfügung stellen der Örtlichkeiten sowie für die Verpflegung, ausgesprochen wurde.Im Anschluss konnten wir noch einige gemütliche Stunden auf der Kirl Alm und dann im  Feuerwehrhaus Oberaich verbringen.

zurück zur Übersicht