Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Gemeinsame Branddienstleistungsprüfung
der Feuerwehren Oberaich und Picheldorf

In den Abendstunden vom 17. Februar 2017 wurde in Picheldorf die BDLP Bronze der Feuerwehr Oberaich und die BDLP in Silber und Gold der Feuerwehr Picheldorf abgenommen. Nach mehreren intensiven Übungen mussten neben den 3 Szenarien wie Flüssigkeitsbrand, Holzstapelbrand und Scheunenbrand auch die Geräte am HLF 2 bei geschlossenen Geräteräumen mit einer Handbreite gezeigt werden können sowie Fragen aus dem Feuerwehr und Rettungswesen beantwortet werden. Der Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried überzeugte sich selbst von den Leistungen der Feuerwehren und lobte die gute Zusammenarbeit beider Feuerwehren. Auch der Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Jürgen Rachwalik dankte den Feuerwehren für ihren Einsatz. Ein Dank gilt an BI Johann Trobos sowie OBM Markus Pfeiler für das Training der Bewerbsgruppen. Ebenso Danke an das Bewerterteam unter der Führung von ABI d.F. Fredi Reinwald (LFV Steiermark) für die faire Bewertung der Gruppen. Bei der Schlusskundgebung konnte auch der Ortsfeuerwehrkommandant HBI Wolfgang Trobos seine Grußworte überbringen. Im Anschluss wurden die Leistungsabzeichen übergeben und an das Bewerterteam ein kleines Präsent überreicht. Gefeiert wurde nicht nur die erfolgreiche Leistungsprüfung sondern auch die "Feuerwehrpension" von EOBI Heinz Krenn von der Feuerwehr Pernegg. Der langjährige Bewerter EOBI Heinz Krenn startete seine "Bewerterkarriere" in Picheldorf und beendete sie auch in Picheldorf. Es war seine letzte Tätigkeit als Bewerter. Ihm wurde ein besonderes Andenken der beiden Feuerwehren überreicht. Im Anschluss waren alle Kameraden in das Feuerwehrhaus Picheldorf auf Speis und Trank eingeladen und es wurde noch gefeiert.

zurück zur Übersicht