Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 9. Juli - Unwettereinsätze

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde nach einem kurzem aber heftigen Gewitter um 21:53 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Murenabgang bzw. überfluteter Straße in die St. Ulrichstraße alarmiert. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter OBI Manuel Razloznik eine überschwemmte Straße vor. Von der Mannschaft des RLFT Oberaich wurde die Verklausung des Kanals freigemacht. Des Weiteren machte ABI Jürgen Rachwalik eine Kontrollfahrt im Löschbereich Oberaich, hierbei wurden zwei weitere Einsatzadressen vorgefunden. Bäume über die Straße in der Streitgarnstraße sowie eine überflutete Straße im Bereich Mitteraich. Beide Einsätze wurden von der Mannschaft des Rüstlöschfahrzeuges und Löschfahrzeuges abgearbeitet. Bäume mussten mit der Motorsäge entfernt werden. Gegen 23:30 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder eingerückt.

eingesetzt waren: RLF-T, LFB-A und MTFA Oberaich mit insgesamt 18 Mann

zurück zur Übersicht