Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 23. Juni – Brandeinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde am um 13:13 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem beginnenden Waldbrand alarmiert. Aufmerksame Passanten bemerkten die Rauchentwicklung oberhalb eines Lagerplatzes im Ortsteil Mitteraich. Sofort rückte die Feuerwehr Oberaich mit 2 Löschfahrzeugen und 14 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen erkundete der Einsatzleiter Oberbrandinspektor Manuel Razloznik die Lage. Ca. 110 Meter oberhalb einer Forststraße schlugen bereits Flammen hoch. Es musste die Hochdruckleitung drei mal verlängert werden. Nach 20 Minuten konnte nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera "Brand Aus" gegeben werden. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr sowie das wachsame Auge der Bevölkerung konnte ein größerer Waldbrand verhindert werden. Bei diesen Temperaturen reicht bereits eine weggeworfene Zigarette. Laut Polizei entzündete sich der Wald aus unbekannter Ursache.

zurück zur Übersicht