Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 14. April – technischer Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde am Karfreitag um 13:59 Uhr von der Bereichswarn- und Alarmzentrale "Florian" Bruck mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz mit Menschenrettung auf die S6 alarmiert. "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - S6 Fahrtrichtung Wien" lautete der Einsatzbefehl von "Florian" Bruck. Sofort rückte das RLF-T Oberaich zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter OBI Manuel Razloznik einen PKW, welcher in einer Betonwand zu stehen kam, vor. Zeitgleich wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Niklasdorf mitalarmiert welche mit KRFS-T und RLFA vor Ort waren. Da keine Personen eingeklemmt waren, konnten diese kurze Zeit später wieder abrücken. Die Person konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab, baute einen Brandschutz auf und bindete die auslaufenden Betriebsmittel. Der Abtransport erfolgte durch die Firma Koman.

Eingesetzt waren: 2 Feuerwehren mit 4 Fahrzeugen; ÖRK 2 Fahrzeuge; Asfinag; sowie die Autobahnpolizei Bruck.

zurück zur Übersicht