Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 18. November - Brandalarm

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 21:07 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Brandverdacht nach Alt-Mitteraich alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: "Brandverdacht nach handiern mit Sauerstoff oder dergleichen!" Sofort rückte die Feuerwehr Oberaich mit 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen stellte der Einsatzleiter fest, dass bei einem Sauerstoff-Atemgerät ein Ventil undicht war, und dadurch Sauerstoff mit rund Minus 180 °C austrat. Die Flasche war eingefroren. Dadurch kam es zu einer "Rauchentwicklung" bzw. Dampfentwicklung. Mit ein wenig Löschwasser wurde das Ventil aufgetaut sodass kein Sauerstoff mehr austrat. Die Feuerwehr Oberaich, welche mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann vor Ort war, konnte um ca. 22:00 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

zurück zur Übersicht