Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 6. August - Verkehrsunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 12:58 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf die S6 - Fahrtrichtung Wien - zwischen der Unterflurtrasse Oberaich und der Abfahrt Bruck West alarmiert. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter ABI Jürgen Rachwalik zwei verunfallte PKW vor wobei ein Fahrzeug im Straßengraben lag und das zweite Fahrzeug auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Die verletzten Personen (3 insgesamt) wurden bereits vom anwesenden ÖRK und Notarzt versorgt. Die Feuerwehr baute sofort einen zweifachen Brandschutz auf und sicherte die Unfallstelle ab. Die auslaufenden Betriebsmittel mussten ebenfalls gebunden werden. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.
Eingesetzt waren: MTFA, RLF-T, LFB-A Oberaich 14 Mann; ÖRK Bruck / Leoben, 2 Fahrzeuge; Notarzt Bruck a.d. Mur; Autobahnpolizei BM; Asfinag

Die Feuerwehr Oberaich bittet die Verkehrsteilnehmer auf der S6 um besondere Vorsicht, aufgrund der Sperre vom Gleinalmtunnel.



zurück zur Übersicht