Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 9. Juli – technischer Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 08:51 Uhr mittels “Stillen Alarm“ zu einem Öleinsatz in Alt-Mitteraich alarmiert. Als der Zugskommandant zur Erkundung vor Ort war, wurde festgestellt, dass bei einem Kran ein Hydraulikschlauch geplatzt war und Öl in einem Bach geflossen war. Somit wurde über die Landesleitzentrale der Stützpunkt für Gefahrenstoff Bruck an der Mur nachalarmiert. Es wurde begonnen das Öl mit schwimmfähigen Ölbindemittel zu binden. Drei weitere Ölsperren mussten gesetzt werden. Auch die Polizei war zur Unterstützung anwesend. Nach über 2 Stunden Einsatz konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 4 Fahrzeugen und 11 Mann

zurück zur Übersicht