Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze 2016

Einsatz vom 22. Jänner

bericht

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 19:10 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark“ mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz gerufen. Einsatzbefehl: 500 Meter lange Ölspur auf der Mitteraichstraße neben der Gasübernahmestation. Sofort rückte der Zugskommandant BM Manuel Razloznik mit MTF-A zur Erkundung aus. Am Einsatzort angekommen wurde eine 2 seitige Ölspur festgestellt. Der Einsatzleiter  ließ das Stützpunktfahrzeug für Gefahrgut Bruck a.d. Mur nachalarmieren. Es wurde begonnen die unbekannte Ölflüssigkeit zu binden. Nach 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. 

eingesetzt waren: MTFA Oberaich (EL) RLFT-A 2000 mit 6 Mann; GSF Bruck 2 Mann; Polizei Bruck 2 Beamte.

zurück zur Übersicht