Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2015

Einsatz vom 14. Juli – technischer Einsatz

Die Freiwilligen Feuerwehren Oberaich und Bruck an der Mur  wurden um 11:40 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark“ auf die S6 Fahrtrichtung Wien zwischen Tunnel St. Ruprecht und Bruck alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: Größere Menge Diesel ausgetreten S6 FR Wien, Zufahrt über St. Michael. Sofort rückten MTF-A, RLFT-A 2000 Oberaich zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter LM Franz Kirl ein LKW mit aufgerissenen Dieseltank vorgefunden. Mit Hilfe des Stützpunktfahrzeuges für gefährliche Stoffe der Stadtfeuerwehr Bruck an der Mur wurde der Diesel aufgefangen und abgepumpt. Der ausgeflossene Treibstoff auf der Fahrbahn musste gebunden werden. Während dieser Arbeiten war die Tunnelkette Bruck in beiden Fahrrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr Oberaich konnte um 13:45 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

eingesetzt waren: FF Oberaich mit 2 Fahrzeugen und 6 Mann; FF-Bruck/Mur mit2 Fahrzeugen und 6 Mann; Autobahnpolizeiinspektion Bruck; Asfinag Streckendienst

zurück zur Übersicht