Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2015

Einsatz vom 9. Juni - Brandalarm

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 16:04 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Gartenhüttenbrand auf den Streitgarnberg alarmiert. Sofort rückte das RLFT 2000 und LFBA mit insgesamt 15 Mann zum 6 km entfernten Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter ABI Jürgen Rachwalik ein Waldbrand, vermutlich aufgrund eines Blitzschlages, festgestellt. Mit Hochdruckrohr wurde der Brand abgelöscht. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte nach einer halben Stunde “Brand Aus“ gegeben werden. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr Oberaich konnte ein größerer Waldbrand verhindert werden. Die Feuerwehr Oberaich konnte nach über einer Stunde wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.

eingesetzt waren:  FF Oberaich - 15 Einsatzkräfte; Rotes Kreuz;, Polizei - Brandermittlung

bild020

bild010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht