Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

2014-titelbild

Einsatz vom 17. August - Fahrzeugbrand S6

Die Freiwilligen Feuerwehren Oberaich und Niklasdorf wurden um 21:31 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz mit dem Alarmstichwort B08-Fahrzeug alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: PKW-Brand auf der S6 Richtungsfahrbahn Klagenfurt, zwischen Tunnel Oberaich und Niklasdorf. Sofort rückte die Feuerwehr Oberaich mit RLFT-A 2000, LFB-A und MTF-A mit insgesamt 16 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen, welcher sich im Bezirk Leoben kurz vor der Abfahrt Niklasdorf befand, konnte kein Brand festgestellt werden. Der Motorbrand war bereits frühzeitig durch den Fahrzeugbesitzer gelöscht werden, somit war kein weiterer Einsatz der Feuerwehren erforderlich.

eingesetzt waren: FF Oberaich, RLFT 2000, LFBA, MTFA; FF Niklasdorf, RLFA, KRFS-Tunnel; ASFiNAG, Autobahnpolizei, ÖRK

bericht

zurück zur Übersicht