Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2013

Einsatz vom 26. Februar - Technischer Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 13:10 Uhr von der Bereichswarn- und Alarmzentrale "Florian" Bruck mittels Sirenen Alarm zu einem technischen Einsatz gerufen. Der Einsatzbefehl lautete: Schneelast, ein Dach droht einzustürzen - Heuberg 6. Sofort rückte das RLFT-A Oberaich mit sieben Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter OBI Günter Hödl festgestellt, dass das Dach eines Geräteschuppens mit Schneehöhe von 80 cm bedeckt war. Aufgrund der Schräge des Daches mussten die Kameraden mit Kletterausrüstung (Absturzsicherung) arbeiten. Anschließend wurde das Dach Schicht für Schicht vom Schnee befreit. Nach 3 Stunden war das 350 m2 große Dach von der Schneelast frei. Die Feuerwehr Oberaich konnte um 17:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

eingesetzt waren: RLFT-A mit 7 Mann und LKWA mit 5 Mann

zurück zur Übersicht