Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2013

Einsatz vom 19. Juni - Verkehrsunfall auf der S6

Die Freiwilligen Feuerwehren Oberaich, Picheldorf, Bruck an der Mur und Niklasdorf wurden um 17:16 Uhr von der Landesleitzentrale „Florian“ Steiermark mittels Sirenen Alarm lt. Tunnelalarmplan zu einem technischen Einsatz gerufen. Der Einsatzbefehl an die Feuerwehren lautete: Verkehrsunfall mit LKW und eingeklemmter Person auf der S6 Richtungsfahrbahn St. Michael im Tunnel St. Ruprecht. Umgehend rückte die FeuerwehrOberaich mit RLF-Tunnel und LFB-A mit insgesamt 14 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr Oberaich LM d.F. Manuel Razloznik ein LKW welcher die Tunnelwand touchiert hat vorgefunden. Vom Einsatzleiter der Feuerwehr Bruck welche bereits vor Ort warwurde mitgeteilt dass sich keine Person im Lastkraftwagen befindet. Es wurde ein Brandschutz aufgebaut und die auslaufenden Betriebsmittel gebunden.
Anschließend wurde der LKW von einer Spezialfirma abgeschleppt. Um 17:50 Uhr konnte der Einsatz für die Feuerwehr Oberaich beendet werden. Auf dem Weg ins Feuerwehrhaus brach bei der Firma Norske Skog ein größerer Brand aus, das RLF-T Oberaich rückte sofort zur Unterstützung der Betriebsfeuerwehr Norske Skog dort hin ab.

eingesetzt waren: FF Oberaich, RLF-T – LFB-A; FF Picheldorf, TLF-A 2000; FF Bruck an der Mur, RLF-T – KRFS-T – GSF; FF Niklasdorf, RLF – KRFS-T – LKWA; API Bruck, 2 Fahrzeuge; Notarzt sowie Rotes Kreuz; Asfinag, Spezialabschleppunternehmen

zurück zur Übersicht