Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2013

Einsatz vom 4. Dezember - Verkehrsunfall

Es dauerte nicht lange bis die Feuerwehr Oberaich im Berichtsjahr 2014 zu ihren ersten Einsatz gerufen wurde. Am 04. Dezember 2013 um 14:44 Uhr wurden wir von der Landesleitzentrale „Florian“ Steiermark mittels Sirenen Alarm zu einem technischen Einsatz auf die Bundesstraße 116 alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: „Binden von Betriebsmittel nach Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B116 Kreuzung XXX Lutz Oberaich“. Sofort rückte das RLF-T 2000 mit 7 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurden zwei zusammengestoßene Fahrzeuge mit auslaufenden Betriebsmitteln vorgefunden. Sofort wurde seitens der Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert und ein zweifacher Brandschutz aufgebaut. Verletzte Personen gab es zum Glück nicht. Danach wurden die auslaufenden Betriebsmitteln gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Im Anschluss wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge von einem Abschleppunternehmen abgeschleppt. Um 15:40 Uhr konnte die Feuerwehr Oberaichwieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 eingesetzt waren:  RLF-T Oberaich, 7 Mann  - Polizei Bruck, 2 Beamte

zurück zur Übersicht