Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2012

Einsatz vom 30. April - Brandalarm

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 19:11 Uhr von der Bereichswarn- und Alarmzentrale "Florian" Bruck mittels Sirenen Alarm, Personenrufempfänger und SMS zu einem Brandeinsatz gerufen. Die Alarmmeldung lautete: Küchenbrand Retzweg 8, 8600 Oberaich. Nach kürzester Zeit rückte die Feuerwehr Oberaich mit RLF-T 2000, LFB-A und MTF zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter HBI Jürgen Rachwalik eine starke Rauchentwicklung in der Küche vorgefunden. Unter schwerem Atemschutz konnte der bereits von den Bewohnern zum Teil gelöschte Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde der Wohnbereich mittels Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht und der Küchenbereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr Oberaich, welche mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz stand, konnte um 20:35 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Oberaich 3 Fahrzeuge, 22 EK; PI Bruck 1 Fahrzeug, 2 Beamte; NEF Bruck 1 Fahrzeug 2 EK; RK Bruck 1 Fahrzeug 3 EK


zurück zur Übersicht