Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2012

Einsatz vom 21. Juli - Hochwassereinsatz

Auf Grund der katastrophalen Wetterlage der letzten Tage trat die von der Österreichischen Unwetterwarnzentrale bereits vorhergesagte Warnung mit voller Breite ein. Heftige Regenfälle, Hagel und Sturm führten zur Überschwemmungen entlang der Mur. Auch in Bruck an der Mur - Einöd ist die Mur über die Ufer getreten und hat damit zahlreiche Keller überschwemmt - die Schnellstraße S35 musste gesperrt werden. Wir wurden  am Nachmittag zur Unterstzützung der FF Bruck an der Mur über Sirenenalarm alarmiert. Wir waren mit RLFT-A, LFB-A und 12 Mann am Einsatzort. Unsere Arbeiten bestanden darin Hauseingänge und Kellerfenster mit Sandsäcken zu sichern und überflutete Keller auszupumpen. Um 22 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


zurück zur Übersicht