Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

einsaetze-2012

Einsatz vom 20. Juli - Technischer Einsatz

Die Freiwillige Feruerwehr Oberaich wurde um 7:36 Uhr von der Bereichs- und Alarmzentrale "Florian" Bruck an der Mur mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: eingeklemmte Person auf der Schnellstraße S6 im Tunnel St. Ruprecht - Richtungsfahrbahn Richtung St. Michael. Die Feuerwehr Bruck an der Mur wurde ebenfalls alarmiert. Sofort rückten wir mit RLF-T und 7 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsdatzort angekommen fand der Einsatzleiter der FF Oberaich LM d. F. Manuel Razloznik ein Fahrzeug, welches die Tunnelwand touchiert hatte, vor. Zum Glück war im Fahrzeug keine Person eingeklemmt. Die verletzte Person wurde vom ebenfalls anwesenden Notarzt erstversorgt und anschließend ins LKH Bruck gebracht. Von seitens der bereits anwesenden Feuerwehr Bruck/Mur unter der Einsatzleitung von OBI Klaus Kreimer wurde ein Brandschutz aufgebaut. Nach dem Abtransport des Fahrzeuges wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Während dieser Arbeiten mussten der Brucker Tunnel und der St. Ruprechter Tunnel in Richtung St. Michael für eine halbe Stunde gesperrt werden. Um 8:30 Uhr konnten die Portalfeuerwehren wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.


zurück zur Übersicht