Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Feuerwehrball - 14. Jänner 2017

Samstag, dem 14. Jänner lud die Freiwillige Feuerwehr Oberaich zum traditionellen Feuerwehrball in die Räumlichkeiten des Kultursaales in Bruck/Oberaich. Auch dieses Jahr, wurde wurde der Traditionsball vor 21 Uhr mit einer Polonaise unserer KameradInnen und deren Begleitung eröffnet. Anschließend durfte unser Kommandant Abschnittsbrandinspektor Jürgen Rachwalik wieder eine große Anzahl an erschienen Gästen willkommen heißen, und allen eine gute Unterhaltung wünschen.

Zahlreiche Abordnungen Freiwilliger Feuerwehren und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft gaben uns die Ehre. Darunter Feuerwehrkurator und Dechant Hans Feischl, Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger, Finanzreferent Dipl.-Päd. Peter Koch.
Ein großes Danke an unsere Gäste

Die Videos von der Mitternachtseinlage folgen noch diese Woche - schaut einfach wieder mal vorbei

zurück zur Übersicht

Gemeinsame Branddienstleistungsprüfung
der Feuerwehren Oberaich und Picheldorf

In den Abendstunden vom 17. Februar 2017 wurde in Picheldorf die BDLP Bronze der Feuerwehr Oberaich und die BDLP in Silber und Gold der Feuerwehr Picheldorf abgenommen. Nach mehreren intensiven Übungen mussten neben den 3 Szenarien wie Flüssigkeitsbrand, Holzstapelbrand und Scheunenbrand auch die Geräte am HLF 2 bei geschlossenen Geräteräumen mit einer Handbreite gezeigt werden können sowie Fragen aus dem Feuerwehr und Rettungswesen beantwortet werden. Der Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried überzeugte sich selbst von den Leistungen der Feuerwehren und lobte die gute Zusammenarbeit beider Feuerwehren. Auch der Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Jürgen Rachwalik dankte den Feuerwehren für ihren Einsatz. Ein Dank gilt an BI Johann Trobos sowie OBM Markus Pfeiler für das Training der Bewerbsgruppen. Ebenso Danke an das Bewerterteam unter der Führung von ABI d.F. Fredi Reinwald (LFV Steiermark) für die faire Bewertung der Gruppen. Bei der Schlusskundgebung konnte auch der Ortsfeuerwehrkommandant HBI Wolfgang Trobos seine Grußworte überbringen. Im Anschluss wurden die Leistungsabzeichen übergeben und an das Bewerterteam ein kleines Präsent überreicht. Gefeiert wurde nicht nur die erfolgreiche Leistungsprüfung sondern auch die "Feuerwehrpension" von EOBI Heinz Krenn von der Feuerwehr Pernegg. Der langjährige Bewerter EOBI Heinz Krenn startete seine "Bewerterkarriere" in Picheldorf und beendete sie auch in Picheldorf. Es war seine letzte Tätigkeit als Bewerter. Ihm wurde ein besonderes Andenken der beiden Feuerwehren überreicht. Im Anschluss waren alle Kameraden in das Feuerwehrhaus Picheldorf auf Speis und Trank eingeladen und es wurde noch gefeiert.

zurück zur Übersicht

31. Abschnittseisstockschießen

Beim 31. Abschnittseisstockschießen des Abschnittes 01 (Bruck a.d. Mur) welches am 18. Februar 2017 stattfand nahmen 2 Mannschaften der Feuerwehr Oberaich teil. Begonnen wurde pünktlich um 07:00 Uhr im Eisstadion Bruck. Insgesamt nahmen daran 12 Mannschaften teil. Neben den Brucker Feuerwehren auch Mannschaften der Stadtgemeinde sowie vom Roten Kreuz. Kameradschaft wurde an diesem Sonntag wieder einmal groß geschrieben. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte ABI Jürgen Rachwalik auch den Finanzstadtrat Dipl. Päd. Peter Koch begrüßen. Die Mannschaft Feuerwehr Oberaich 1 konnte den 7. Rang erreichen, die Mannschaft Feuerwehr Oberaich 2 den 9. Rang. Der Tagessieg ging an unsere Nachbarwehr Picheldorf 1.

zurück zur Übersicht

93. Wehrversammlung mit Neuwahlen des Feuerwehrkommandos

Am 11. März mit Beginn um 18:00 Uhr fand in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Oberaich die 93. Wehrversammlung statt.

Da 2017 bei allen steirischen Feuerwehren Wahljahr ist musste auch  das Feuerwehrkommando neu gewählt werden: Zur Wahl stellte sich erneut ABI Jürgen Rachwalik, er wurde für weitere 5 Jahre als Feuerwehrkommandant bestätigt. Zum Feuerwehrkommandant Stellvertreter stellte sich BM Manuel Razloznik der Wahl, er wurde zum neuen Oberbrandinspektor der Feuerwehr Oberaich gewählt. 

bericht

OBI Günter Hödl stellte sich nach 17 Jahren Kommandant Stellvertreter nicht mehr der Wahl. Günter gilt ein besonderer Dank für seine vorbildhafte und perfekte Arbeit die er als Kommandant Stellvertreter geleistet hat. Er wird weiterhin als Gruppenkommandant und für spezielle Tätigkeiten dem Kommando zur Verfügung stehen.

Ihm wird der Dienstgrad Oberbrandinspektor außer Dienst verliehen. Seitens der Stadt wurde Günter Hödl mit dem goldenen Ehrenzeichen der Stadt Bruck an der Mur ausgezeichnet! Im Namen aller Kameraden herzliche Gratulation dafür!

Zuvor wurde unter Anwesenheit von Nationalratsabgeordneten Erwin Spindelberger, Bezirkshauptfrau Dr. Gabriela Budiman sowie Bürgermeister der Stadt Bruck an der Mur Hans Strassegger, Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger, Vizebürgermeister Kletus Schranz , Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried, Bereichsfeuerwehrkurat Dechant Hans Feischl, Wahlleiter BR Ing. Christian Jeran (BFVBM), Abordnungen der Nachbarfeuerwehren, des Abschnittes, sowie Polizei und Rettung die 93. ordentliche Wehrversammlung abgehalten.

download pdf mittelJahresbericht 2016 zum Nachlesen

 

Nach einem umfangreichen Tätigkeitsbericht des Kommandanten und einen positiven Bericht der Kassengebarung des Kassiers wurden zahlreiche Kameraden befördert und geehrt. Bei den Ansprachen der Ehrengäste wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, den Feuerwehren der Stadt Bruck als auch den Vereinen gelobt und für die Arbeit die das ganze Jahr geleistet wurde gedankt. Das neu gewählte Kommando dankte den Kameradinnen und Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen und wird ihr Amt mit bestem Wissen und Gewissen ausführen.

Nach der Ansprache des Feuerwehrkommandanten wurde auch der neue Feuerwehrausschuss bekanntgegeben, hierbei gab es im Zuge der Wehr und Wahlversammlung folgende Änderungen.

  • OLM Ing. Franz Kirl wurde zum Zugskommandanten und somit Brandmeister ernannt
  • LM Harald Ehweiner zum Gruppenkommandanten und somit Löschmeister
  • OFM Alexander Grill zum Gruppenkommandanten und somit Löschmeister
  • FM Wolfgang Grill zum Ortsjugendbeauftragten und Löschmeister des Fachdienstes
  • FM Christian Paar und FM Wolfgang Deutschmann übernehmen die Funktion des Gerätemeisters und Rüsthauswartes und werden somit Löschmeister des Fachdienstes.
  • HLM Johann Thonhofer übt die Funktion des Gruppenkommandantes bereits über 18 Jahre lang aus und wurde zum Brandmeister befördert.
  • FM Gerhard Irzl wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Um 20:45 wurde die Wehr & Wahlversammlung mit einem kameradschaftlichen "Gut Heil" geschlossen und zum gemütlichen Teil (Kameradschaftspflege) übergegangen. Für das leibliche Wohl sorgte das Gasthaus Pichler mit einem herrlichen Buffet.

zurück zur Übersicht