Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Jahresberichte

Ein Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Oberaich umfasst den Zeitraum vom 1. Dezember bis zum 30. November des Folgejahres. Hier werden alle Einsätze, welche sechs verschiedenen Kategorien zugeordnet werden, erfasst. Und zwar in den Kategorien der drei Brandklassen und den drei Kategorien für Technische Einsätze.

Und dann gibt es noch die "Sonstigen Tätigkeiten" wie Übungen, Ausbildung und Kurse, Finazielles / Sammlung, Verwaltung, Veranstaltungen, Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen, Feuerbeschau, Technischer Dienst, Instandhaltungsarbeiten u. v. m.

Der Reinerlös bei Veranstaltungen wird zur Gänze für die Anschaffung neuer Geräte und Fahrzeuge verwendet. Auch Sammlungen erfüllen den selben Zweck. All diese Stunden werden von den Kameraden freiwillig und ohne jedwede Entschädigung geleistet. Um stets am neuesten Stand zu bleiben, bedarf es einer guten Aus- und Weiterbildung, denn wie überall gilt: Die Zeit bleibt nicht stehen. Aber Schulungen und Kurse allein sind zu wenig- Stetiges Üben erhöht die Schlagkraft jeder Wehr. Und so findet bei uns einmal in der Woche eine Übung statt. Auch außerhalb des Übungsbetriebes werden zahlreiche Stunden von den einzelnen Funktionären und der gesamten Mannschaft aufgebracht. Veranstaltungen wie der alljährliche Feuerwehrball oder das Rüsthausfest, der Frühschpoppen am Florianitag erfordern viele Stunden die freiwillig erbracht werden. All dies und noch vieles mehr wird dann im Jahresbericht zusammengefasst.

Löschbereich der Freiwilligen Feuerwehr Oberaich

Die Feuerwehr Oberaich ist für den Löschbereich südlich der Mur, als Portalfeuerwehr für Tunnelanlagen, für die Schnellstraße , die gesamten Bundesstraßen in Oberaich und als Stützpunkt für das Heuwehrgerät verantwortlich.

Einsätze

die von den Feuerwehren durchgeführt werden kann man gründsätzlich in Brandeinsätze und technische Einsätze unterteilen, welche dann wiederum 6 verschiedenen Kategorien zugeordnet werden. Und zwar in den Kategorien der 3 Brandklassen (Kleinbrand, Mittlerer Brand und Großbrand) und ebenso in 3 Kategorien für technische Einsätze (kleiner technischer Einsatz, Technischer Einsatz mit eingeklemmten Personen und Technischer Großeinsatz).

Der Aufgabenbereich bei Einsätzen wird von allen Mitgliedern freiwillig und unentgeltlich geleistet. Dabei übernehmen wir Verantwortung für sich selbst und andere. Die regelmäßige Teilnahme an Übungen und Schulungen garantiert, dass wir stets am neuesten Stand sind, um Mitmenschen in Not zu helfen.

Unsere letzten Einsätze im Überblick

Einsatz vom 11. Jänner 2018 - Brandalarm

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 11:05 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldeanlagenalarm alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage der Firma Mömax Möbelhaus, Bruckerstraße 116 hat ausgelöst, lautete der Einsatzbefehl. Sofort rückte die Feuerwehr Oberaich zur Erkundung aus. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter OBI Manuel Razloznik ein bereits perfekt evakuiertes Möbelhaus vor. Ein Rauchmelder im Bürogebäude im Marktrestaurant hatte ausgelöst. Bei der Kontrolle konnte kein Brand festgestellt werden. Vermutlich wurde der Melder durch Rauch aus der Küche ausgelöst. Nach einer halben Stunde Einsatz konnte wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.    lesen bilder

Einsatz vom 8. November - Brandeinsatz

Um 21:55 Uhr Sirenenalarm für die Feuerwehren Oberaich und Picheldorf: "Wirtschaftsgebäudebrand gegenüber GH Hollerer "Zum lustigen Steirer" in Oberaich lautete der Einsatzbefehl. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter OBI Manuel Razloznik ein "in Vollbrand" stehendes Wirtschaftsgebäude vor. Sofort wurde vom Einsatzleiter über die Landesleitzentrale die Alarmstufe auf BEAS-05 erhöht und somit Abschnittsalarm für den Abschnitt 01 - Bruck ausgelöst..............      lesen bilder

Einsatz vom 12. Oktober - technischer Einsatz

Einsatz vom 12. Oktober – technischer Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 15:45 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: "Ölbindearbeiten beim Seniorenzentrum Oberaich, Parkstraße 1" Umgehend rückte das RLF-T Oberaich mit 7 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen fand OBI Manuel Razloznik einen abgestellten PKW welcher eine kleine Menge Motoröl verloren hatte, vor..... 
  
   lesen bilder

Einsatz vom 7. Oktober - Verkehrsunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 11:47 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die S6 Abfahrt Oberaich alarmiert. Umgehend rückte die Feuerwehr Oberaich mit RLF-T, LFB-A und MTFA mit insgesamt 15 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen fand der Einsatzleiter ABI Jürgen Rachwalik einen PKW, welcher in der Böschung stark beschädigt lag, vor. Das Fahrzeug wurde zuerst gesichert.......    lesen bilder