Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

  • mitglied-aktuell
  • rettungsgasse
  • veranstaltungen-aktuell
  • zivildienst-aktuell
  • wehrversammlung

icon warp5Ab sofort befinden wir uns in der Winterpause. Unsere nächsten, regelmäßigen Übungen, starten wieder im Frühjahr 2018. Wenn du Interesse hast und mitmachen willst, kannst Du uns immer unter unseren Kontaktadressen erreichen. Natürlich finden auch in der Winterpause Übungen bzw. Treffen der KameradInnen statt. Wir freuen uns auf Dich!!

Zivildienst in Österreich

Es besteht die Möglichkeit, den Zivildienst im steirischen Feuerwehrwesen abzuleisten.
Die Dienstverrichtungsstellen für den Zivildienst in der Steiermark sind Bezirksfeuerwehrverbände, Bezirkseinsatzzentralen (Florianstationen) sowie der Landesfeuerwehrverband Steiermark.

Jährlich gibt es 4 Einrückungstermine: Anfang Februar, April, Juli und November.

Wie melde ich mich an ?

Ab dem Zeitpunkt der Abgabe der Zivildiensterklärung kann ein Wunsch auf Zuweisung zu einer bestimmten anerkannten Einrichtung geäußert werden. Dieser wird von der Zivildienstserviceagentur (für weitere Infos: www.zivildienstverwaltung.at oder E-Mail:  info@ zivildienst.gv.at so weit wie möglich berücksichtigt.

Mit dem Zuweisungsbescheid stellt sich der Zivildienstleistende rechtzeitig bei der Dienstverrichtungsstelle vor. Nach einer Absprache mit dem Bezirksfeuerwehrkommandanten oder Zivildienstbeauftragten des jeweiligen Bezirkes, wird dem Landesfeuerwehrverband Steiermark (Tel. Nr. 03182 - 7000-26,  Sachbearbeiter Hr. Andreas Hammer) das Ergebnis mitgeteilt.

Wo werde ich eingesetzt ?

Die Tätigkeiten eines Zivildieners sind:
Fahrzeug- u. Gerätepflege im Katastrophenlager,Versorgungs-, Transport-, Funk-, Telefon-, Verwaltungs-, Hol- und Zustelldienste 
im Bereich einer Feuerwehr- bzw. Bezirksalarmzentrale auf die Tätigkeiten Funken, Telefondienst sowie EDV-Erfassungstätigkeiten.

zurück zu Aktuell-Neues

uniform01Es taucht immer wieder die Frage auf:   "Bin ich richtig adjustiert?"   

Was gehört wirklich zu D1,  D2, D3,  E1,  E2

In der Feuerwehr gibt es sehr viele verschiedene Uniformen. Dies ist sehr verwirrend. Wir wollen hier in einem kurzen Überblick für ein wenig Klarheit sorgen. Neben der gesamten Uniformierungsrichtlinie, die Ihr über einen seperaten Link bekommt,  haben wir versucht, vereinfacht das Wichtigste dazu zum Nachlesen bereitzustellen. Wir hoffen Euch damit ein wenig geholfen zu haben.   lesen

Die Uniformierungsrichtlinie wurde vom Landesfeuerwehrausschuss am 23.05.2013 beschlossen, tritt mit dem Datum der Beschlussfassung in Kraft und ersetzt die vormaligen Satzungen über Bekleidung, Dienstgrade, Dienstgradabzeichen, Funktionsabzeichen, Funktionäre außer Dienst und Vordienstzeiten des LFV Steiermark.