Tunnelübung im Niklasdorftunnel

bericht

Am 14.05.2019 um 19:50 Uhr wurden die Feuerwehr Oberaich zur Unterstützung der Tunnelportalfeuerwehren Leoben von der einsatzleitenden Feuerwehr Niklasdorf über die Landesleitzentrale "Florian" Steiermark zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen und starker Rauchentwicklung auf die S6 in den Niklasdorftunnel (Nordröhre) alarmiert. "Rüstlöschfahrzeug Tunnel mit Atemschutzgeräteträgern wird benötigt" lautete die Meldung! Zum Glück handelte es sich dabei nur um eine Übung. Seitens der Feuerwehr Oberaich musste das Rüstlöschfahrzeug Tunnel mit 7 Atemschutzgeräteträgern zur Menschenrettung in den Tunnel einfahren. Die Schwierigkeit war dabei mit dem Fahrzeug bei null Sicht einzufahren. Noch beim Tunnelportal nahm die gesamte Mannschaft die Langzeitpressluftatmer auf. Die FF Oberaich war mit RLF-T und 7 Mann im Einsatz.

Im Einsatz standen: FF Niklasdorf, FF Leoben-Stadt, FF Leoben-Göss, FF Oberaich, BtF VA Donawitz mit insgesamt 19 Fahrzeugen und 80 Mann. ÖRK, Asfinag sowie die Autobahnpolizei Bruck.
....weiterer Bericht und mehr Bilder dieser Alarmübung unter BFV Leoben

bild060
bild062
bild066
bild068
bild070
bild072
bild074
bild076
bild078
bild080


Oberaichstraße 16
8600 - Bruck an der Mur

Erreichbarkeit:

Tel.: +43(0)3862 56297 Mobil: +43(0)664 1335520
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Feuerwehr  122    Polizei  133     Rettung  144     Apothekennotruf  1445

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.      information

facebook footeralle Rechte vorbehalten © Feuerwehr Oberaich 

designed by biwis.at