• Feuerwehr Einsatz02

Einsatz vom 27. März – technischer Einsatz

Forstunfall in unwegsamen Gelände!

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde um 10:51 Uhr von der Landesleitzentrale "Florian" Steiermark mittels Sirenenalarm zur Unterstützung des Roten Kreuzes zu einem Forstunfall alarmiert. Umgehend rückte die Feuerwehr mit 2 Fahrzeugen auf den Streitgarn Berg aus.

beicht neu

Am Einsatzort angekommen wurde von den Kameraden aufgrund des unwegsamen Geländes sofort über die RLS Steiermark die Bergrettung Bruck und Kapfenberg nachalarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Mann von den Ästen eines Baumes am Kopf schwer verletzt wurde. Als das Notarztteam des ÖRK Bruck eintraf wurde der Patient sofort versorgt. Für die Rettung wurde von der Feuerwehr die Korbtrage vorbereitet. Der Verletzte wurde nach der Versorgung mit der Vakuummatratze von dem ÖRK Team, der Bergrettung und der Feuerwehr im unwegsamen Gelände abtransportiert.

Nach 1,5 Stunden konnten die Feuerwehr Oberaich wieder einrücken. Wir danken allen Einsatzkräften für die perfekte Zusammenarbeit!

Im Einsatz standen:  FF Oberaich 2 Fzg; Notarzt Bruck, ÖRK Bruck; Bergrettung Bruck und Kapfenberg; Polizei Bruck an der Mur.

bild040
bild042
bild044
bild046
bild048
bild050

zurück zur Übersicht

Oberaichstraße 16
8600 - Bruck an der Mur

Erreichbarkeit:

Tel.: +43(0)3862 56297 Mobil: +43(0)664 1335520
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Feuerwehr  122    Polizei  133     Rettung  144     Apothekennotruf  1445

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.      information

facebook footeralle Rechte vorbehalten © Feuerwehr Oberaich 

designed by biwis.at