Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

  • bild010
  • bild020
  • bild030
  • bild080

start

Tag der Einsatzorganisationen

Am 13. Mai 2017 fand der Tag der Einsatzorganisationen im Stadion Bruck an der Mur statt. Ab 13:30 Uhr fanden laufend Vorführungen statt. Mit dabei waren die Polizei mit........    lesen bilder

start

Florianisonntag 2017

Traditionell am 1. Sonntag im Monat Mai luden wir zum Florianisonntag ins Feuerwehrhaus der FF Oberaich. Die Hlg. Messe wurde um 10 Uhr von Hr. Dechant Feuerwehrkurator Hans Feischl anschaulich gelesen.............   lesen bilder

start

Einsatz vom 14. April

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich wurde am Karfreitag um 13:59 Uhr von der Bereichswarn- und Alarmzentrale "Florian" Bruck mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz.......   lesen bilder

 florian1

Willkommen auf der Internetseite der FF-Oberaich

Die Freiwillige Feuerwehr Oberaich freut sich über ihr Interesse und darf Sie einladen, unsere große Informationsvielfalt und einen virtuellen Besuch in unserer Wehr in Anspruch zu nehmen. Wir freuen uns auch über ihren Eintrag im Gästebuch.

Trotz der rasanten Weiterentwicklung im Feuerwehrwesen lautet unser oberster Leitsatz nach wie vor "GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR!" Feuerwehrleute lassen alles stehn und liegen, wenn der Piepser oder die Sirene geht, um anderen zu helfen, um zu retten, zu löschen, zu bergen und zu schützen. Und der Spruch "ALLZEIT BEREIT!" ist ein wichtiger Bestandteil unseres Selbstverständnisses, denn was würde eine Feuerwehr nützen, wenn sie nur nach vorangegangener Anmeldung helfen könnte? Und dies alles geschieht ehrenamtlich. Die Ehrenamtlichkeit bedeutet jedoch nicht, dass die Aufgaben weniger profisionell durchgeführt werden. Eine freiwillige Feuerwehr steht denselben Gefahren gegenüber wie eine Berufsfeuerwehr. Die oftmals gefährlichen Tätigkeiten erfordern neben einer entsprechenden persönlichen Ausrüstung zum Selbstschutz, auch eine zeitgemäße Ausstattung mit Geräten und Fahrzeugen, um rasch und effizient Hilfe leisten zu können. Die Feuerwehr Oberaich ist für den Löschbereich südlich der Mur, als Portalfeuerwehr für Tunnelanlagen, für die Schnellstraße S6, die gesamten Bundesstraßen in Oberaich und als Stützpunkt für das Heuwehrgerät verantwortlich.

Für jedes Feuerwehrmitglied ist eine Selbstverständigkeit, in Not geratenen Mitmenschen zu helfen. Um dies zu ermöglichen bedarf es vor allem einer lebenslangen und umfassenden Ausbildung. Jeder Mitbürger sollte sich dessen bewusst sein, wieviel Freizeit ein ehrenamtliches Feuerwehrmitglied im Laufe eines Jahres für den Feuerwehrdienst aufwendet.

GUT HEIL

 Vorschau:

2. Bachgstättn Open Air - 10. Juni 2017

open air
2. Bachgstättn Open Air - 10. Juni 2017

Zum zweiten Mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr mit den Mugls ein OPEN AIR in Oberaich. Auf der Wiese, die dankenswerte von der Fam. Jäger dafür zur Verfügung gestellt wird, findet am 10. Juni 2017 wieder ein einmaliges Erlebnis statt. Mit von der Partie sind natürlich die Mugls, die jungen Zillertaler, Silvio Samoni, Steirerherz, Kraftspender u.v.m. Ab 19:30 wird aufgespielt. Moderiert wirde diese Veranstaltung von Daniel Düsenflitz von Folx TV. Wir freuen uns auf Sie.    informationen  

Helfen Sie "HELFEN" - und werden Sie unterstützendes Mitglied!!

Die Anforderungen an die Feuerwehren wachsen laufend, und es wird immer schwerer alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände zu finanzieren. Aus diesem Grund benötigen die Freiwilligen Feuerwehren auch die finanzielle Unterstützung durch die Bevölkerung. Unterstützen Sie die Freiwillige Feuerwehr Oberaich - nicht unbedingt mit Ihrem persönlichen Einsatz - vielmehr als "Unterstützendes Mitglied" mit Ihrer Finanzkraft. Als solches geben Sie unserer Feuerwehr eine finanzielle Unterstützung im Jahr und helfen damit, die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr weiterhin zu sichern.     informationen

logo-feuerwehr-bm
Oberaichstraße 16
8600 - Bruck an der Mur

Erreichbarkeit:
Tel.: +43(0)3862 56297 Mobil: +43(0)664 1335520
E-Mail: zentrale@feuerwehr-oberaich.at

 

Feuerwehr  122          Polizei  133          Rettung  144         Apothekennotruf  1455